Tanzen macht frei | Welttanztag am 29. April

eingetragen in: Blog | 0

Tanzen macht frei | Welttanztag am 29. April

Der einfachste Weg, sich in positive Stimmung zu bringen: Tanzen!
Egal, welche Stilrichtung du bevorzugst - Tanzen, sich bewegen mit Musik, ist eine der schönsten Sportarten überhaupt.
Also, runter vom Sofa, Radio an und loslegen - falsch gibt's hier nicht
Mir persönlich gefällt die subtile Erotik im Argentinischen Tango sehr - dann wieder ist mir der Dreivierteltakt am nächsten. Manche Stimmungen fordern ein wildes Herumspringen, in anderen Situationen reicht ein Mitschwingen.
Wie auch immer es dir gerade geht - Tanzen ist der beste Stimmungsaufheller!
Auch im Yoga gibt es die Verbindung mit Tanz - hier eine moderne Version aus Seattle: Theresa Elliott

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.